Willkommen! Welcome! (English summary)

Das ist der Rostinger Hof

und das sind wir:

Yoshie und Dierk StuckenschmidtS

meine Frau, Yoshie Stuckenschmidt-Hara
und ich, Dierk Stuckenschmidt

 

Willkommen im (virtuellen) Deutsch-Japanischen Töpferhof Rostingen!

Es gibt den Rostinger Hof auch wirklich, nämlich in

53639 Königswinter
Rostinger Straße 53
Deutschland.

Man erreicht uns über

Telefon: (02244) 6182,
Fax: (02244) 915 600


- oder über E-Mail:

DYStuckenschmidt@rostinger-hof.de

 

Rostingen ist ein Dorf mit etwa 40 Einwohnern. Es gehört heute zu Königswinter (in der Nähe von Bonn), ist aber etwa 10 km von der eigentlichen Stadt am Rhein entfernt und liegt auf der östlichen Seite des Naturparks Siebengebirge. Der "Rostinger Hof" wurde um 1850 von der Familie Wiesgen erbaut, von der wir seinen Kern, die Gebäude und den Garten, im Jahre 1975 gekauft haben.

Hier sind unsere drei Kinder, Karen, Arne und Tomo aufgewachsen, mit Hund, Katze, Schafen, Hühnern und zeitweise sogar einem Hausschwein, Hanako. Heute leben wir hier zu zweit, bewacht von Bengosh, einem großen Rhodesian Ridgeback mit Schäferhundsgesicht.

Bis 1999 war ich im Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), Bonn, tätig. In den mehr als drei Jahrzehnten meiner Berufstätigkeit lagen meine Arbeitsschwerpunkte auf Osteuropa und Ostasien, und so ist es verständlich, daß mich - und auch meine Frau, die starken Anteil an meiner Arbeit genommen hat - diese Regionen besonders interessieren. Heute arbeiten wir beide als Töpfer, und zwar in durchaus japanischem Stil, wenn auch ziemlich verschieden und auch räumlich getrennt. Wer uns in unserem Töpferhof zuschauen möchte, kann das - virtuell oder wirklich - gern tun: in Yoshies Töpferei (dem ehemaligen Kuhstall) oder in Dierks Töpferei (dem ehemaligen Pferdestall). Unsere Werke treffen sich nach dem Brennen in unserer Galerie. In der Galerie begrüßen wir Gäste immer gern. Wir sind in Deutschland und Japan mit manchen Töpfern befreundet und geben unsere Kontakte gern weiter.

Seit Mai 2002 gibt es hier den Rostinger Hof-Verlag .

Übrigens haben wir beide eine Reihe von Hobbys: gemeinsam natürlich Japan als allgemeines Thema und als Reiseziel, vgl. Japanreisen, und den Garten des Rostinger Hofs; dann meine Schriftstellerei, meine Fotos und das Brotbacken; Yoshies Küche, Nihonga-Malerei und Teekunst. Leider reicht uns beiden die Zeit nicht! So leben wir in Sehnsucht nach Unerreichbarem und in vielen Träumen.